Battlefield Fonts

Auf vielen Seiten werden viele Aussagen gemacht. Nur sehr wenige scheinen genau hingeschaut zu haben. Der Schriftzug Battlefield scheint seit Beginn den selben Font zu benutzen. Sheldrake JNL.

Alternativ könnte man eine Helvetica Ultra Compressed nehmen, wo der Unterschied im B auffällig ist – und im Kerning, zB zwischen B und A.

Die Agency FB Bold ist es jedenfalls auch nicht.

Die Zahlen zum Spielenamen sind immer eigen, in BF2 ist die 2 mit der frei erhältlichen Atrox machbar, wobei die Atrox 2 auch nicht sehr harmonisch ist. Die 3 in BF3 habe ich nicht gefunden, mich dünkt fast, sie wäre ein Eigenbau. Die Strichbreiten sind irgendwie unförmig, jedenfalls nicht harmonisch. In Hinsicht auf abmahnbare Copyrightverstöße ist diese Eigenkreation auch nicht dumm.

Wer immer auch einen Tip zur 3 hat, her damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.