(F) In der Prignitz

Ein Wochenende in der Prignitz. Raus aus der Stadt, aufs Fahrrad und Natur genießen und mitnehmen. Wenn die Prignitz – mittig zwischen Hamburg und Berlin gelegen – etwas bieten kann, dann ausgedehnte Fahrradtouren oder Spaziergänge die Elbe entlang. Da man aufgrund des aktuellen Wetters mit allem rechnen kann, durfte ich in den Genuß blitzenden Himmels kommen. Kurz und bündig: Wenn Euch jemand fragt, ob Ihr Lust auf Land und Natur habt, sagt nicht nein, geht los und genießt es. Es ginge sogar ohne Kamera..

chmee

chmee

chmee

chmee

4 Kommentare

  1. TL

    Not only do you manage to take captivating photos, no, for the summer you have also given up the stuffed and crowded template to replace it with an open, minimal, clean and easy to read template. Well done! My eyes and subconsciousness thank you. Since I am into template design (blogger/wordpress) having a look at your latest post was a true surprise. Despite the weather being so bad lately (all over Europe) you seem to have been really lucky with it. Ah, OK, I’ll stop flirting now and make it simple. Nice post, nice template. Walla!

  2. Carlos

    Sehr schön! Kann auch das nicht weit entfernte Havelland empfehlen. 🙂

  3. chmee

    Ja, der Herr Ribbeck..

  4. Carlos

    Nicht nur der. Auch Ketzin (Havel) und Groß Behnitz (Gut Borsig) sind toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.