Elitegroup K7S5A Installation

Es sei einigen Leuten gesagt, die sich über dieses Mainboard beschweren. Packt erstmal ein Original-ECS-BIOS rauf, dann funzt das mit der Windows Installation auch wieder :)

Mein Problem war, dass ich bei der Installation von Windows XP gleich am Anfang wahnwitzige Absturz-Meldungen bekam wie Board unterstützt kein ACPI (Error 05) oder Checkdisk (Error 07). Die Overclocking-Eigenschaften des K7s5A sind sowieso so grottenschlecht, dass man sich lieber darauf besinnen sollte, es stabil laufen zu haben, anstatt 2-3% mehr Leistung herauszuholen. Lasst doch die Finger von HoneyXBIOS oder CheepoBIOS !

Ergo : Letzte echte Bios-Version saugen, rauf packen und wieder glücklich sein !

http://k7jo.de/start.htm

Nachtrag ->

Nach nun etwa 1,5 Jahren mit diesem Board kann ich nur sagen:

Finger weg von diesem Board ! Sogar wenn es nur 10EUR kostet. Dieses Board ist sowas von wetterfühlig.. tststs.. :evil: Mal ist der LAN-Anschluß nicht initialisiert -> REBOOT . Ein anderes Mal stürzt das Ding beim Laden ab, weil USB-Geräte dranhängen -> REBOOT

mfg chmee

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.