[RAWVideo] Und Nu, Canon? Und Ihr bei Adobe?

Wollen wir mal Eines festhalten. MagicLantern beschert Canon den heiss ersehnten zweiten Frühling. Trotz der Aussage, Canon wäre in den Verkaufsstatistiken immer noch an Stelle 1, schmilzt der Puffer immer mehr dahin. Es geht gar nicht mal um die angestammten Nutzer, sondern um die Neulinge bzw Neuausrichtenden.. Video? Zu teuer für zu wenig Innovation. Bild? Top-Notch mit einem superben Linsen-Repertoire. Aber Buzzwords wie Dynamic Range und SNR schlagen auch Canon aufs Gemüt.

Ausgerechnet zur Veröffentlichung der neuen Firmware 1.2.1 für die 5DIII, heiss ersehnt aufgrund des FullHD HDMI-Outputs, kommt MagicLantern und zeigt, wie’s geht. Erst nur Burstshots mit Längen von ~400Frames ist das inoffizielle OS inzwischen imstande, RAW-Video in 14Bit bei verschiedensten Auflösungen und FPS-Raten auf die CF-Karte zu braten – wieviel reell geht, ist von der CF-Karte abhängig.

Sogar die Timelapse-Freunde haben damit eine Mörderwaffe erhalten, weil der Spiegelschlag wegfällt. Die ersten Videos sind veröffentlicht und sehen fantastisch aus. Das ist jenseits aller Vorstellung jedes anderen Anbieters in diesem Preissegment. Auch Blackmagic – revolutionär gefeiert auf der NAB2012 – muß sich nun die Kritik gefallen lassen, dass sie bis Dato nicht mal den Großteil der Bestellungen der ersten(!) CinemaCamera erfüllen konnten – und eine solide Firmware lässt auch auf sich warten. Aber schon mal Generation 2 vorstellen, wo Käufer noch auf Version 1 warten..

Nun also kommen die MagicLantern-Nerds daher und zeigen, wie’s geht. Es kommen alle Sargträger heraus und posaunen, was die Stimme herhält. Wer braucht sowas.. Mein Body geht davon kaputt.. Blackmagic kann es besser.. Erheblicher Arbeitsaufwand.. Canon hält die schönen Sachen zurück, um den Kunden Stück für Stück abzuzocken..

Was nun, Canon?

Ihr bedankt Euch artig bei Magiclantern und lasst mal schick nen beträchtlichen Betrag rüberwachsen – stellt Euch vor, die RAW-Funktionalität würde auch auf kleinere Systeme ausgeweitet, ihr würdet Euch nicht mehr retten können vor Verkäufen – und sogar, wenn Ihr es in die kommenden Systeme selbst implementiert, habt Ihr jetzt die Initalzündung von der Community erhalten. Diese Rakete kann nicht mehr aufgehalten werden. Außer.. Ihr seid pissed und macht auf Spielverderber. Schon das Drittanbieter-Akku-Problem mit Firmware 1.2.1 schlägt hohe Wellen – ob gewollt oder versehentlich, ist egal. Ihr seid am Zug, den Schubregler auf lächerliche Geschwindgkeit zu stellen. Wenn Ihr nun noch den neuen Sensor vorstellt, wäre das Gejammer um die Luxuspreise zumindest berechtigt.

Und Ihr bei Adobe?

..habt Euch erstmal aufgrund Eurer Monopolstellung zurückgelehnt und setzt das Pferd komplett auf Abo-System. Shitstorm war garantiert. Nun, ok. In Anbetracht der Always-UpToDate-Geschichte (und der halbwegs annehmbaren Preise WENN man ständig das Neueste haben will) sehe ich gnädig darüber hinweg – ABER auch Ihr solltet mal den blöden „neuesGoodie“-Schmarn ablegen und beizeiten die Community erhören. Von Euren Apps und Cloudsinnigkeiten (wer braucht denn revel?) mal ganz zu schweigen. Multithreading/processing 100% umsetzen, GPGPU-Fähigkeiten systemweit optimieren, APIs öffnen etc pp.. Vor Allem seid Ihr jetzt in der Position, die RAW-Revolution mit anzutreiben und selber schick Geld zu verdienen, ihr seid ja ein profitorientertes Unternehmen, oder? – Los gehts, Premiere mittels oben genannter Schwächen verstärken und dann die RAW-Unterstützung einbauen – Endlich bekommen Offline/Stellvertreter-Dateien wieder Sinn..

Ihr macht doch alle Werbung mit dem „Fantasy come true“-Gebrabbel – Genau jetzt hat die Community Euch die Rampe zum Abheben gebaut, dankt es denen, schickt denen Geld (sie habens verdient, ehrlich!) und dann füllt die Tanks und hebt ab. Die Zeit der alten Strategien ist vorbei, sonst ergeht es Euch wie dem Hier.

mfg chmee

Nachtrag 10.09.2013 – Adobe hat gestern für das Oktober-Update angekündigt, zB CDNG nativ(!) zu unterstützen. Bin ein bisschen stolz auf Euch 🙂 Adobe Update News October 2013

Ein Kommentar

  1. Thomas

    Das Video zu Canon spricht mir aus dem Herzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.